Bally Peak Outlook

Bally Peak Outlook

Der Schutz extremer Bergregionen
Videolänge
Lautstärke

Ballys lange Verbindung zu den Bergen ist tief verwurzelt in der alpinen Herkunft und Pionierarbeit der Marke. Von diesem Erbe inspiriert, steht Bally Peak Outlook für Ballys nachhaltigen Einsatz zum Schutz der extremsten Bergregionen weltweit. Die Initiative begann im Frühjahr 2019 mit der Unterstützung einer äußerst wichtigen Säuberungsexpedition zum Gipfel des Mount Everest. Am 21. Mai wurde der höchste Gipfel der Welt erreicht.

Unter der Leitung von Dawa Steven Sherpa und seinem Team von erfahrenen Bergsteigern und Bergführern, die allesamt aus dem nepalesischen Himalaya-Gebirge stammen, konnte die Expedition zwei Tonnen Müll beseitigen. So konnte die Ursprünglichkeit der Landschaft zwischen dem Basislager und dem höchsten Punkt der Welt wieder hergestellt werden.

Die Aufräumaktion

" Ich war sehr erfreut, als Bally sich dazu entschied, uns bei der ersten organisierten Säuberung des Everest-Gipfels zu unterstützen. " – so Dawa Steven Sherpa

Woman Collection

Bally Peak Outlook Tragetasche

The Bally Peak Outlook Initiative unterstützen
JETZT SHOPPEN

Während sich frühere Aufräumaktionen auf den Bereich zwischen Basislager und Camp 2 auf halber Höhe des Mount Everest beschränkten, drang die Expedition von Bally bis zum Gipfel vor. Die erste Tonne Schmutz und Müll kam bei der ersten Expedition zusammen, wobei über die Hälfte davon in der „Todeszone“ – in einer Höhe von über 8.000 m – eingesammelt wurde. Die zweite Tonne wurde von einem zusätzlichen Team eingesammelt, das zum Ende der Saison ins Basislager zurückkehrte. Noch nie zuvor wurde zum Ende der Saison eine Aufräumaktion durchgeführt.

Bei der Initiative wirkte auch Jamling Tenzing Norgay mit, der Sohn von Sherpa Tenzing Norgay, der Geschichte schrieb, als ihm im Jahr 1953 an der Seite von Sir Edmund Hillary – und bestens ausgerüstet mit Stiefeln von Bally – die Erstbesteigung des Mount Everest gelang.
Sofern nicht anders gekennzeichnet, stammen alle Fotografien und Videos von Samir Jung Thapa

" Wir Sherpas glauben, dass das Gebirge ein heiliger Ort ist. Bergsteigen ist für uns keine Freizeitbeschäftigung und kein Sport ... es ist eine Lebensphilosophie. " - Jamling Tenzing Norgay
Woman Collection

Folgen Sie Bally