Datenschutzrichtlinien

1. Anwendungsbereich; Einwilligung

1.1 Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien ("Privacy Policy") sind anwendbar für die Website www.bally.ch (die " Website") und regeln die Verarbeitung personenbezogener Daten sowohl während der Websitenavigation durch Nutzer, die die Website nur zum Surfen oder für Informationszwecke besuchen, als auch während der Interaktion mit den Leistungen und Angeboten, die auf der Website (einschließlich des Online Shops) vorgehalten werden, durch Nutzer, die ihre Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, indem sie bestimmte Formulare ausfüllen und/oder indem sie sie per E-Mail übersenden, um die vorbehaltenen Bereich der Website besuchen zu können oder Newsletter und/oder kommerzielle oder Werbeinformationen zu erhalten. If the user is purchasing as a guest customer we will not process his data for profiling purposes.

1.2 Die Privacy Policy benennt die Identität der verantwortlichen Stelle, die die personenbezogenen Daten, die über die Website erhoben und verarbeitet werden, kontrolliert und verwaltet. Diese bestimmt, welche personenbezogenen Informationen zu erheben sind, Ziel und Art der Verarbeitung und wie die personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte weitergeleitet werden, Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten und Möglichkeiten für Nutzer, die Verarbeitung der Daten zu überprüfen und seine Rechte auszuüben.

1.3 Indem ein Nutzer die Website nutzt, stimmt er der Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Aufbewahrung, Speicherung und Übertragung seiner persönlichen Informationen zu, wie dies in dieser Privacy Policy, den allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten und den allgemeinen . Nutzungsbedingungen beschrieben wird. Wir behalten uns vor, diese Privacy Policy zu ändern, und die neuen Bedingungen treten in Kraft, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden.

2. Verantwortliche Stelle

3. Erhebung persönlicher Informationen

3.2 Wir erheben die folgenden Arten von personenbezogenen Informationen (insgesamt bezeichnet als "Daten"), um Ihnen die Nutzung und den Zugang zu unserer Website und/oder den relevanten elektronischen Handelsdienstleistungen zu ermöglichen und um uns zu helfen Ihre Erfahrung auf der Website zu personalisieren und zu verbessern:

(a) Information, die wir automatisch erheben: Die Computersysteme und Verarbeitungsprogramme, die erforderlich sind, um die Website zu betreiben, protokollieren während ihres normalen Betriebs bestimmte Daten, deren Erfassung automatisch und unausweichlich geschieht (wenn Internetprotokolle genutzt werden) und die aufgrund ihrer Natur möglicherweise die Identifikation der Nutzer erlauben, wenn sie verarbeitet und mit anderen Daten im Besitz von Dritten verbunden werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Geräte-ID oder individuelles Identifizierungskennzeichen, Gerätetyp, Geolocation Information, Informationen über Computer und Verbindung, Statistiken über Seitenbesuche, Verkehr zu und von der Website, Bezugs-URL, IP-Adresse und Standard Web Log Information, anonyme Information, die über unsere Nutzung von Cookies und Web Beacons erhoben wird (gemeinsam "Surf-Daten"). Bally erhebt Surf-Daten ausschließlich für statistische Zwecke und in anonymer Form bezogen auf den Besuch der Website und für Zwecke der Überwachung der korrekten Funktion der Website und der Verbesserung von Funktionalität und Inhalt der Website.

(b) Daten, die freiwillig von Nutzern zur Verfügung gestellt werden: Personenbezogene Informationen, die von Nutzern freiwillig per E-Mail, über die Interaktion mit den Features der Website, das Anfordern von Leistungen, die über die Website angeboten werden, das Ausfüllen bestimmter Formulare für den Zugang zu reservierten Bereichen der Website und zum Erhalt von elektronischen Handelsdienstleistungen, die über die Website angeboten werden, einschließlich Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, physische Kontaktinformationen, (abhängig von der genutzten Leistung) manchmal finanzielle Informationen, wie Kreditkarten- und/oder Kontonummern, Post-, Rechnungs- und andere Informationen, die der Nutzer zur Verfügung stellt, um Produkte über die Website zu kaufen, sowie zusätzliche personenbezogene Informationen, die wir möglicherweise zur Erbringung unserer Leistungen von Ihnen anfordern.

4. Cookies und Tools zur Automatisierten datenerhebung

5. Datenübermittlung

6. Methoden und Zwecke der Datenverarbeitung

7. Speicherung und Schutz von Daten

8. Kommunikation und Offenlegung von Daten

8.2 Wir sind auch berechtigt, Nutzerdaten zu teilen mit:

(a) allen anderen Unternehmen innerhalb der Bally-Gruppe, die in Ländern innerhalb und/oder außerhalb des EWR ihren Sitz haben, einschließlich Bally Deutschland GmbH. Alle Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen sind in der gesamten Gruppe implementiert worden, um ein angemessenes Datenschutzniveau herzustellen ungeachtet des geographischen Sitzes des jeweiligen Unternehmens der Bally-Gruppe, das Empfänger der vorgenannten Daten ist. Mitglieder der Bally-Gruppe sind nur berechtigt, Nutzerdaten zu verwenden, um Werbemitteilungen zu senden, wenn Nutzer diesen Leistungen ausdrücklich zugestimmt haben und werden Nutzerdaten nur in Übereinstimmung mit dieser Privacy Policy und dem anwendbaren Recht verwenden.

(b) Experten, unabhängigen Beratern, Kreditbüros, Banken und Finanzinstituten, Drittunternehmen, die Bally möglicherweise konsultiert im Zusammenhang mit der Durchführung technischer und organisatorischer Leistungen sowie Vertragsdienstleistern, die uns bei unserem Geschäftsbetrieb unterstützen (wie z.B., aber nicht beschränkt auf, Betrieb der Website, Zahlungsservices, Versand, Betrugsuntersuchungen, Rechnungseintreibung, Partner- und Bonusprogramme);

(c) anderen Dritten, wenn Nutzer uns ausdrücklich bitten, diesen ihre Information zu senden; dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie eine direkte Anfrage an unseren Kundenservice über unsere offiziellen sozialen Medien und andere digitale Kommunikationskanäle stellen; in diesem Fall werden Ihre Daten an andere Geschäftseinheiten Dritter weitergegeben, die für solche Plattformen Dritter verantwortlich sind (wie WhatsApp, WeChat usw.), und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Drittparteien gelten für die Verarbeitung Ihrer Daten durch selbige. Stellen Sie sicher, dass Sie die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien dieser Geschäftseinheiten gelesen und verstanden haben, bevor Sie diese Kommunikationskanäle nutzen.

(d) Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden oder autorisierten Dritten, in Antwort auf eine bestätigte Anfrage bezüglich einer strafrechtlichen Ermittlung oder mutmaßlich illegalen Handlung oder einer anderen Handlung über die Website, die uns und/oder den Nutzer rechtlicher Haftung aussetzen könnte;

(e) anderen Wirtschaftseinheiten, sollten wir vorhaben mit einer Wirtschaftseinheit zu verschmelzen oder von einer solchen übernommen zu werden. Falls ein solcher Zusammenschluss erfolgt, werden wir verlangen, dass das neu entstandene Unternehmen diese Privacy Policy in Bezug auf Nutzerdaten befolgt.

9. Rechte des Betroffenen