bally-hero-banner-animation

 

KONTAKT

KONTAKT

Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie uns gerne durch das Kontaktformular oben auf dieser Seite erreichen.

PRESSEKONTAKT

Bitte richten Sie alle Presse- oder Marketinganfragen an: pressoffice@bally.ch

BESTELLUNGEN AUFGEBEN

Wie kann ich eine Bestellung auf der Bally-Website aufgeben?

Das Aufgeben einer Bestellung geht schnell und einfach:

  • Sehen Sie sich unsere Produktkategorien an und klicken Sie auf die Bilder, um auf die jeweilige Produktseite mit Informationen zu Größen und Materialien zu gelangen.

  • Klicken Sie auf „IN DEN WARENKORB“, um den gewünschten Artikel in Ihren Warenkorb zu legen.

  • Sie können sich die ausgewählten Artikel noch einmal ansehen, indem Sie oben rechts auf der Website auf „WARENKORB“ klicken. Wenn Sie einen Artikel aus Ihrem Warenkorb entfernen möchten, klicken Sie einfach neben dem entsprechenden Artikel auf „ENTFERNEN”.

  • Wenn Sie nach dem Ansehen Ihres Warenkorbs weitere Artikel auswählen möchten, klicken Sie auf „WEITER SHOPPEN“.

  • Um Ihre Bestellung aufzugeben, klicken Sie auf „ZUR KASSE“ und folgen Sie den Anweisungen.

  • Bitte beachten Sie, dass die im Warenkorb befindlichen Artikel nicht zurückgelegt sind und somit von anderen Kunden gekauft werden können, bis Sie zur Kasse gehen.

Benötige ich ein Kundenkonto, um eine Bestellung aufgeben zu können?

Sie müssen kein Konto erstellen, um eine Bestellung aufzugeben. Wenn Sie möchten, können Sie auch als Gast auschecken. Bally empfiehlt jedoch die Erstellung eines Kontos, um die Vorteile eines Kundenkontos nutzen zu können – wie das Speichern Ihrer Adressdetails, die eigenständige Registrierung Ihrer Rücksendung, den Zugang zu exklusiven Aktionen und den Erhalt Ihres Geburtstagsüberraschung.

Was soll ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Sie können Ihr Passwort zurücksetzen, indem Sie auf der Anmeldeseite auf “Passwort vergessen?” klicken und dann den Anweisungen folgen. 

Können unsere Experten Ihnen bei der Bestellung behilflich sein?

Unsere Experten können Ihnen bei der Online-Bestellung helfen oder die Bestellung gemäß Ihrer Anfrage für Sie vorbereiten. Sie können den Kauf zu einem für Sie passenden Zeitpunkt je nach Lagerverfügbarkeit abschließen.

Sie erhalten einen Link per E-Mail zur Website, wo Sie nur noch die Versand- und Zahlungsdetails eingeben müssen, um den Kauf eigenständig abzuschließen.

Um diesen Service zu nutzen, bitte kontaktieren Sie uns über das Online-Formular, das oben auf dieser Seite verfügbar ist, und wählen Sie den Grund "Bestellung aufgeben”.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die gleichen wie für Online-Bestellungen, die auf dieser Website aufgegeben werden.

Wie bestätige ich, dass meine Bestellung aufgegeben wurde?

Sobald Sie Ihre Bestellung abgeschlossen haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass damit nicht die Annahme Ihrer Bestellung bestätigt wird. Nachdem Ihre Angaben überprüft und die Verfügbarkeit der bestellten Artikel bestätigt wurde, schicken wir Ihnen eine separate Bestellbestätigung zu. Der Vertrag zwischen Ihnen und Bally wird mit dem Versand der Ware von unserem Lager wirksam.

IST ES MÖGLICH, EINE GESCHENKBESTELLUNG AUFZUGEBEN?

Ja, Sie können eine Geschenkbotschaft bestellen, indem Sie im Bezahlvorgang die Option "Geschenk" unter den Produkten in Ihrem Warenkorb auswählen. Sie können entweder eine personalisierte Nachricht hinzufügen oder eine leere Karte erhalten, um später eine Nachricht zu schreiben. Es ist auch möglich, den Preis für den Empfänger zu verbergen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte, indem Sie das Online-Formular ausfüllen, das oben auf dieser Seite verfügbar ist.

IST ES MÖGLICH, FIRMENGESCHENKE ONLINE ZU BESTELLEN?

Um Werbegeschenke zu bestellen, wenden Sie sich bitte an corporategifting@bally.ch. Unser Team ist Ihnen gerne behilflich.

ZAHLUNGEN

Welche Zahlungsarten akzeptiert Bally?

Bally akzeptiert Visa, Visa Debit, AMEX, AMEX Debit, MasterCard, MasterCard Debit, PayPal Google Pay, Apple Pay und Klarna. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kartenanbieter zusätzliche Zahlungsauthentifizierung verlangen kann, wie z.B. Verified by Visa, MasterCard Secure Code und AMEX SafeKey.

Klarna

Für Informationen zu Zahlungen und Rückerstattungen, die über Klarna abgewickelt werden, besuchen Sie https://www.klarna.com/ .

Ist es sicher, meine Kredit-/Debitkarte auf Ihrer Website zu verwenden?

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist Bally sehr wichtig. Zur Gewährleistung eines sicheren Einkaufserlebnisses und zum Schutz Ihrer über das Internet übermittelten Daten nutzt Bally die SSL-Technologie (Secure Socket Layer). Sämtliche Zahlungsvorgänge auf der Website werden über Adyen, ein sicheres Online-Zahlungsgateway, das Ihre Zahlungsinformationen in einer sicheren Host-Umgebung verschlüsselt, und der von der Europäischen Kommission verwalteten zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2), eine sekundäre Form der Identitätsauthentifizierung, abgewickelt. Aufgrund der Anforderungen der PSD2 kann es notwendig sein, bei der Zahlung mit einer Kredit- oder Debitkarte während des Kaufvorgangs einen Verifizierungsschritt durchzuführen.

Bei Visa©-, Mastercard©- und American Express©-Kreditkarten kann ein 3D-Secure-Verfahren erforderlich sein. Bei diesem zusätzlichen Schritt wird die Identität des Karteninhabers während des Bezahlvorgangs geprüft und die Online-Transaktion bestätigt. Jede Bank hat ihr eigenes Authentifizierungsverfahren. Bei Fragen zu Ihrem 3D-Secure-Code wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Bank.

Werden meine persönlichen Daten vertraulich behandelt?

Wir behandeln sämtliche Daten, die Sie an uns übermitteln, streng vertraulich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, die Sie <u><a href='#privacy-policy'>hier</a></u> aufrufen können.

Wann wird Bally meine Karte belasten oder die Zahlung von meinem Konto abbuchen?

Bally belastet Ihre Karte erst, wenn Ihre Bestellung aus unserem Lager versandt wird. Ihr Kartenaussteller/Zahlungsanbieter kann jedoch den zu zahlenden Betrag zum Zeitpunkt der Bestellung sichern.

Kann ich eine Steuererstattung für Online-Käufe beantragen?

Derzeit können wir keinen Steuererstattungsservice für unsere Online-Kunden anbieten.

VERSAND

Welche europäische Länder werden von Bally beliefert?

Bally liefert in folgende europäische Länder: bitte besuchen Sie die hier unten stehenden Seiten

  • <u><a href='www.bally.ch'>www.bally.ch</a></u> Kauf in der Schweiz und in Liechtenstein

  • <u><a href='www.bally.com.de'>www.bally.com.de</a></u> Kauf in Deutschland kaufen

  • <u><a href='www.bally.fr'>www.bally.fr</a></u> Kauf in Frankreich

  • <u><a href='www.bally.it'>www.bally.it</a></u> Kauf in Italien

  • <u><a href='www.bally.co.uk'>www.bally.co.uk</a></u> Kauf im Vereinigten Königreich

  • <u><a href='www.bally.eu'>www.bally.eu</a></u> Kauf in Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slovakei, Slowenien, Spanien, Schweden.

Bevor Sie Artikel in Ihren Warenkorb legen, verwenden Sie bitte unseren Länder-Finder, um Ihr Lieferland zu überprüfen oder zu ändern. Sie können auch direkt einen unserer Stores besuchen, die Sie in allen Teilen der Welt finden.

Wie lange muss ich in etwa auf meine Bestellung warten?

Nachdem wir Ihre Bestellung bestätigt haben, wird die Ware je nach gewählter Versandoption innerhalb von 2 bis 3 Werktage bei Ihnen eintreffen. Hinweis: Unsere Lieferungen erfolgen montags bis freitags zwischen 7.00 und 19.00 Uhr. Bei Hauptgeschäftszeit wie bei Aktionen und zu Weihnachten könnten Verspätungen betreffend der Bearbeitung Ihrer Bestellung eintreten. Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice durch das Kontaktformular oben auf dieser Seite. Wir werden Sie über den status Ihrer Bestellung informieren.

Wie viel kostet der Versand?

Bally bietet kostenlosen Versand für alle Bestellungen über CHF 300. Die Versandkosten betragen CHF 15 für Bestellungen unter CHF 300.

Wird mein Paket versichert und muss ich es unterschreiben?

Ihr Paket ist während des Transports bis zu dem Zeitpunkt, an dem es Ihnen zugestellt wird, von Bally versichert. Für jede Lieferung ist eine Unterschrift erforderlich, ab diesem Zeitpunkt geht die Verantwortung für die gelieferten Waren auf Sie über.

Kann ich meine Bestellung nachverfolgen?

Sobald Ihre Bestellung versendet wurde, schicken wir Ihnen eine E-Mail mit Informationen zum Kurierdienst und einer Nachverfolgungsnummer. Mit dieser Nummer können Sie den Verlauf Ihrer Sendung nachverfolgen.

Kann ich meine Lieferadresse ändern, nachdem meine Bestellung versandt wurde?

Leider kann Ihre Lieferadresse nach Aufgabe der Bestellung nicht mehr geändert werden.

Kann ich meine Bestellung an einen Spediteur senden lassen?

Bitte beachten Sie, dass Bally keine Bestellungen an Dienstleistungsunternehmen versenden kann. Aufträge, die an Speditionen ausgeliefert werden sollen, werden automatisch abgelehnt und nicht bearbeitet.

Liefert Bally an Postfächer?

Aufgrund von Versandbeschränkungen können Bestellungen leider nicht an Postfächer geliefert werden.

RÜCKSENDUNGEN

Wie kann ich einen Artikel zurücksenden?

Bally bietet kostenlose Rücksendungen über unseren Kurierdienst an oder Sie können Ihre Produkte in einem Bally-Einzelhandelsgeschäft zurückgeben. Sie können Produkte, die auf Bally.ch gekauft wurden, innerhalb von 14 Tagen ab Lieferdatum im selben Land zurückgeben, in dem das Paket zugestellt wurde. Die Produkte müssen innerhalb von 7 Werktagen ab dem Datum zurückgesandt werden, an dem Sie die Rücksendegenehmigungsnummer von Bally erhalten haben.

So senden Sie Ihre Bestellung mit unserem Kurierdienst zurück:

1.Aktivieren Sie Ihre Rücksendung:

Für registrierte Benutzer: Melden Sie sich auf Ihrem Konto unter www.bally.ch an, gehen Sie zur Seite "Rücksendehistorie", wählen Sie die Produkte aus, die Sie zurückgeben möchten, und füllen Sie das Online-Rücksendeformular aus. Klicken Sie auf "RÜCKGABE AKTIVIEREN". Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Rücksendegenehmigungsnummer und einem Link zur Abholung. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die E-Mail an Sie gesendet wird.

Für Gastbenutzer: Wenden Sie sich an unser Kundenservice-Team, indem Sie das Online-Kontaktformular ausfüllen. Der Bally-Kundendienst wird dafür sorgen, dass unser Kurier die Artikel nach Ihren Wünschen abholt.

2.Bereiten Sie das Paket vor und versenden Sie es:

Verpacken Sie die Artikel in der Originalverpackung (oder einer stabilen Schachtel). Wenn Sie die Originalverpackung wiederverwenden, decken Sie alle vorherigen Versandetiketten ab oder entfernen Sie sie.

Stellen Sie sicher, dass sich die Ware im Originalzustand mit Etiketten und Verpackung befindet, da wir sonst die Rücksendung nicht akzeptieren oder eine Rückerstattung vornehmen können.

Füllen Sie das Rücksendeformular aus, das Ihrer Bestellung beiliegt, wählen Sie den Rücksendegrund aus und legen Sie ihn in das Paket. Bringen Sie das Rücksendeetikett oben am Paket an und übergeben Sie es bei der Abholung dem Kurier.

Hinweis: Rücksendungen mit unserem zugelassenen Kurier sind kostenlos. Wenn Sie einen anderen Kurier beauftragen, sind Sie für alle Kosten und Verbindlichkeiten verantwortlich, die nicht erstattungsfähig sind.

3.Warten Sie auf die Rückerstattung:

Sobald Ihr Paket in unserer Einrichtung eintrifft, werden wir die Artikel prüfen. Wenn sie sich in neuem und unbenutztem Zustand befinden und alle Etiketten und Anhänger angebracht sind, erstatten wir eine Rückerstattung auf die ursprüngliche Zahlungsmethode. Je nach Finanzinstitut kann es bis zu 10 Tage dauern, bis die Rückerstattung auf Ihrem Konto erscheint.

So senden Sie Ihre Bestellung in einem Bally-Einzelhandelsgeschäft zurück:

Besuchen Sie einen Bally-Store:

Verwenden Sie den Store Finder auf unserer Website, um das nächstgelegene Geschäft zu finden (ausgenommen Outlets, Partnerhändler und Flughafengeschäfte). Bringen Sie das Paket in die Filiale, und einer unserer Kundenberater wird den Rückgabeprozess starten.

Sie prüfen den Zustand der Ware und den Grund für die Rücksendung. Gemäß unseren Rückgabebedingungen müssen sich die Artikel im Originalzustand mit allen Etiketten und Verpackungen befinden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Die Rückerstattung wird über die ursprüngliche Zahlungsmethode bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass die Rückerstattungsfristen je nach Finanzinstitut variieren können.

Bitte beachten Sie:

  • Sie können Produkte 14 Tage nach dem Lieferdatum zurückgeben.

  • Sie können Artikel nur in demselben Land zurücksenden, in das das Paket geliefert wurde.

  • Wir können keine Rücksendungen für Einkäufe akzeptieren, die in Franchising-Geschäften, Outlets, Einzelhandelsgeschäften, Kaufhäusern, Duty-Free-Shops oder anderen Websites getätigt wurden.

  • Nur Rücksendungen mit unserem zugelassenen Kurier sind kostenlos und gehen zu Lasten und Haftung von Bally.

  • Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Rückgabe der Produktpreis erstattet wird. Die von Ihnen für die Bestellung entstandenen Versandkosten werden jedoch nicht erstattet.

Kostet es etwas, einen Artikel zurückzugeben?

Für alle Bestellungen sind Rücksendungen kostenlos, es sei denn, in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist etwas anderes angegeben. Sie müssen unseren Rücksendeprozess befolgen, um sicherzustellen, dass Ihre Rücksendung sicher und zuverlässig bearbeitet wird.

Werde ich den vollen Kaufpreis erstattet bekommen?

Jeder Artikel wird zunächst einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen. Bally wird den gezahlten Kaufpreis über die gleiche Zahlungsmethode, wie beispielsweise Ihre Karte, zurückerstatten, sofern die Ware mit allen angehefteten Etiketten und Schildern in neuem, ungetragenem und einwandfreiem Zustand bei uns eintrifft. Bally kann den Kaufpreis nur auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode zurückerstatten.

Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Rückgabe der Produktpreis erstattet wird. Die von Ihnen für die Bestellung entstandenen Versandkosten werden jedoch nicht erstattet.

Wann werde ich meine Rückerstattung erhalten?

Jeder Artikel wird zunächst einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen. Bally wird den gezahlten Kaufpreis über die gleiche Zahlungsmethode, wie beispielsweise Ihre Karte, zurückerstatten, sofern die Ware mit allen angehefteten Etiketten und Schildern in neuem, ungetragenem und einwandfreiem Zustand bei uns eintrifft.  

Die Rückerstattung erfolgt auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode, nachdem die Artikel überprüft wurden. Sobald Ihre Rückerstattung angewiesen wurde, erhalten Sie von Bally per E-Mail eine Bestätigung.  

Hinweis: Bally kann den Kaufpreis nur auf die beim Kauf der Ware verwendete Karte bzw. über die gleiche Zahlungsmethode zurückerstatten. Je nach Kartenaussteller bzw. Zahlungsanbieter kann es bis zu zehn Tage ab dem Datum der Rückerstattung dauern, bis der Betrag auf Ihrem Kontoauszug oder Konto ausgewiesen wird.  

Kann ich meine Bestellung in der Filiale zurückgeben?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, online getätigte Bestellungen in einem Store Ihrer Wahl zurückzugeben (Basel, Davos, Geneve, Lausanne, Lugano, Luzern, St.Moritz, Zurich).
Bitte beachten Sie, dass wir Filial-Retouren nur innerhalb des Landes, in dem die Lieferung erfolgt ist, akzeptieren. Nach Erhalt haben Sie vierzehn (14) Tage Zeit, um eine Rückgabe-Anfrage zu erstellen. Alle retournierten Artikel müssen neu, in unbenutztem Zustand und inklusive aller Anhänger und Labels zurückgegeben werden. Bally wird Ihnen den ursprünglich gezahlten Betrag erstatten. Bally kann Ihnen den Betrag ausschließlich in Form Ihrer ursprünglich gewählten Zahlmethode zurückerstatten. Wir werden Ihnen eine Bestätigungsmail zusenden, sobald die Rückerstattung erfolgt ist. Weiter Details können Sie unserer <u><a href='#returns'>Rückkehrpolitik entnehmen</a></u>.

Kann ich einen online gekauften Artikel umtauschen?

Leider ist derzeit kein Umtausch für Online-Bestellungen möglich. Sie können den Artikel in einer Boutique abgeben oder der Artikel abholen zu lassen und wir werden den Betrag zurückerstatten. Bitte befolgen Sie unsere Rückkehrpolitik. Hier finden Sie den entsprechenden Link unter den häufig gestellten Fragen Rückkehrpolitik entnehmen <u><a href='#returns'>können</a></u>.

Kann ich fehlerhafte Ware zurücksenden?

Sie haben das Recht, fehlerhafte oder mangelhafte Ware zurückzusenden.  

Falls Sie Herstellungsfehler oder Mängel an den Artikeln feststellen sollten, setzen Sie sich bitte umgehend mit unserem Kundenservice durch das Kontaktformular oben auf dieser Seite in Verbindung. 

Unser Kundenservice wird Ihnen genaue Anweisungen für die Rücksendung der Artikel geben.  

Die Artikel werden unverzüglich nach Eintreffen auf Schäden oder Mängel untersucht und im gegebenen Fall kostenlos repariert oder ersetzt. Sollten wir einen Artikel nicht reparieren bzw. ersetzen können, werden wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurückerstatten.  

Hinweis: Sofern sich die Artikel nicht als fehlerhaft, beschädigt oder mangelhaft erweisen oder die Schäden auf eine unsachgemäße Handhabung zurückzuführen sind, entfällt Ihr Anspruch auf Reparatur bzw. Ersatz und Bally wird die Artikel auf Ihre Kosten und Gefahr an Sie zurücksenden.  

Kann ich Schuhpflegeprodukte zurückgeben?

Derzeit kann Bally keine Schuhpflegeprodukte zurücknehmen.

Kann ich mein Produkt in einem anderen Land als dem Kaufland umtauschen/zurückgeben?

Wir können internationale Umtausch- oder Rückgabeanfragen nicht akzeptieren, Produkte können nur im Land des Kaufs umgetauscht oder zurückgegeben werden. Wenn Sie einen Artikel zurückgeben möchten, wird die Rückgabe akzeptiert, wenn das Produkt im selben Geschäft oder in einem anderen Geschäft desselben Landes und derselben Vertriebskette (Einzelhandelsgeschäft oder Outlet) gekauft wurde. Falls Sie einen Artikel zurückgeben müssen, lesen Sie bitte die FAQ-Frage im Abschnitt Rückgabe: "Wie sende ich einen Artikel zurück?“. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen oder Fragen zu Umtausch oder Rückgabe haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice, indem Sie oben auf dieser Seite auf die Schaltfläche "Kontakt“ klicken.

UNSERE PRODUKTE

Ich benötige weitere Informationen zu einem Produkt

Bally ist eine renommierte Schweizer Luxusmarke mit einer reichen Tradition, die bis ins Jahr 1851 zurückreicht. Bekannt für herausragende Handwerkskunst, hochwertige Materialien und innovatives Design bietet Bally eine vielfältige Kollektion zeitloser Produkte, verbunden mit einem Engagement für Exzellenz und einer Verschmelzung von Tradition und Moderne.

Wir bemühen uns, auf unseren Produktseiten so viele Informationen wie möglich bereitzustellen. Wenn Sie weitere Details zu bestimmten Produkten wünschen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice, indem Sie oben auf dieser Seite auf die Schaltfläche 'Kontaktieren Sie uns' klicken.

Was muss ich bei der Pflege unterschiedlicher Materialien beachten?

Um den perfekten Zustand Ihrer Schuhe zu erhalten, sollten Sie besonders auf die individuelle Pflege der Bedürfnisse verschiedener Lederarten achten.

Bieten Sie einen Massanfertigungsservice an?

Bally bietet einen Massanfertigungsservice für einige Schuhe, Gürtel, kleine Lederwarenartikel an. Dieser Service wird in den Boutiquen in Lafayette, Davos, Lausanne, Luzern, Zürich angeboten. Wir laden Sie herzlich ein, die Boutiquen oder unseren <u><a href='#contact-us'>Kundendienst</a></u> für weitere Informationen zu kontaktieren.

Bieten Sie einen Reparaturdienst an?

Bei Reparaturanfragen kontaktieren Sie bitte Kundenservice duch das Kontaktformular oben auf dieser Seite.

Bieten Sie eine Neubesohlung an?

Bitte wenden Sie sich an den <u><a href='#contact-us'>Kundendienst</a></u> um genauere Informationen und ein Angebot für den Service zu erhalten.

Bieten Sie einen Auffrischung für Handtaschen an?

Bally bietet leider keine Auffrischung für Handtaschen oder kleine Lederwaren an.

Was ist der Unterschied zwischen einer einstellbaren oder einer festen Gürtelschnalle?

Bally besitzt zwei Arten von Gurtkonstruktionen – verstellbar und fest. Sollte Ihr Gürtel eine feste Gürtelschnalle besitzen, wird er mit mehreren Größenoptionen zur Auswahl gestellt. Sollte Ihr Gürtel verstellbar sein, wurde er in einer Einheitslänge entworfen. Die Schnalle kann abgenommen werden um den Gürtel auf die gewünschte Passform zu kürzen. Bally bietet einen Gürtelanpassungsservice in jeder Boutique an. Für weiter Informationen wenden Sie sich bitte an den <u><a href='#contact-us'>Kundendienst</a></u>.

LIEFERZEITEN

Lieferzeiten

Die Lieferzeiten betragen 3 bis 5 Werktage. Bally bietet kostenlosen Versand für alle Bestellungen über CHF 300.

Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeiten ab dem Zeitpunkt berechnet werden, an dem wir Ihre Bestellung versenden, nicht ab dem Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung. Sobald Ihre Bestellung versandt wurde, erhalten Sie eine Versandbestätigung per E-Mail und über Ihr Bally Konto.

RETOUREN UND ERSTATTUNG

Retouren und Erstattung

1.1 Als Verbraucher können Sie Ihren Vertrag in Bezug auf Produkte, die auf der Website gekauft wurden, ohne Vertragsstrafe widerrufen, indem Sie den Kundenservice durch das Kontaktformular oben auf dieser Seite. Rücksendeanfragen müssen innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab Auslieferung der Ware bei uns eingehen.

1.2 Bally bietet für alle Rücksendungen einen Service an, bei dem diese vom Beförderer abgeholt werden. Nur Rücksendungen, die über den von uns bestätigten Kurier durchgeführt werden, sind kostenlos und Bally trägt dafür Kosten und Haftung.

1.3 Sollten Sie sich für einen anderen Beförderer entscheiden als den von Bally vorgegebenen, tragen Sie die alle damit verbundenen Kosten und die Haftung. Kosten und Aufwendungen, die Ihnen bei der Rückgabe der Produkte entstehen, sind nicht erstattungsfähig. Für den Fall , dass das Paket von der Liefergesellschafft ihrer wahl verloren geht, wird Bally weder verantwortlich sein, noch eine Rückzahlung erstatten.

1.4 Bitte geben Sie die Produkte innerhalb von 7 (sieben) Werktagen ab dem Tag, an dem Sie von Bally die Rücksendungsidentifizierungsnummer erhalten haben, zurück.

1.5 Sie sollten das/die Produkt(e) bei der Rücksendung angemessen und sicher verpacken. Sie sollten das/die Produkt(e) im selben Zustand zurückgeben, in dem Sie es erhalten haben, und sie sollten in der Originalverpackung zurückgesendet werden; außerdem sollten die Produkte nicht gewaschen oder beschädigt worden sein, und das entsprechende Etikett sollte zusammen mit dem Siegel immer noch am Produkt befestigt sein. Bitte beachten Sie, dass zurückgegebene Produkte einer Qualitätskontrolle unterliegen. Wenn die Produkte in einwandfreiem Zustand, neu und mit allen Schildern und Etiketten zurückgesendet wurden, bestätigt Bally die Rücksendung und erstattet Ihnen den ursprünglich bezahlten Preis. Falls der auf dem Bestellformular angegebene Empfänger des Produkts/der Produkte mit der Person, die für diese(s) Produkt(e) bezahlt hat, nicht übereinstimmt, wird die für das/die zurückgegebene(n) Produkt(e) gezahlte Summe an die Person erstattet, die die Produkte bezahlt hat.

1.6 Andernfalls, wenn Schilder oder Etiketten fehlen, wenn die Rücksendung nicht den AGB von Bally entspricht oder Bally Grund dazu hat zu glauben, dass die Produkte verändert würden oder Fälschungen von Produkten waren oder nicht unmittelbar über die Website gekauft wurden, akzeptiert Bally die Rücksendung nicht und sendet die Produkte an Sie zurück.

1.7 Sollte Bally ihre Rücksendung akzeptieren, werden wir ihnen eine Rückzahlung erstatten von den jenigen Produkte(n). Bally wird die Rückzahlung auf den Konto/ Zahlungsmethode die sie ursprunglich benutzt haben fur die Zahlung zu vervollständingen, sobald die Prokuten an unserem Warenhaus angekommen sind. Sollten sie sich dafür entscheiden eine verschiedene Liefergesellschafft zu nutzen wie die die Bally zu verfügung stellt , konnten wir die Rückzahlnung zurückhalten bis wir die Produkten erhalten oder bis sie uns einen Beweis zuschicken dass sie die Produkte versended haben, welcher von den beiden uns schnellst erreicht.

1.8 Sie können die Produkte innerhalb des Landes, in das die Lieferung erfolgte, auch in Geschäften zurückgeben, die Bally gehören oder von Bally unmittelbar betrieben werden. Wir sind nicht in der Lage Rücksendungen zu akzeptieren für Käufe, die in Franchisegeschäften, Outlets, Einzelhandelsgeschäften, Warenhäusern, Duty Free Shops oder auf einer anderen Website getätigt wurden.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN VERKAUF

Geschäftsbedingungen für den Verkauf

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten (\"AGB\") regeln (zusammen mit den nachfolgend in Bezug genommenen Dokumenten einschließlich der Datenschutzerklärung und der allgemeinen Nutzungsbedingungen) das Angebot und den Verkauf der Produkte, die die \"Bally\"-Marke tragen (\"Produkte\"), auf der Website <u><a href='https://www.bally.ch/de/'>www.bally.ch</a></u> (die \" Website\"). 

Bitte lesen Sie diese AGB gründlich, bevor Sie ein Produkt auf der Website bestellen 

Die auf der Website gekauften Produkte werden von Bally Schuhfabriken AG, mit Sitz in der Schweiz, Via Industria 1, 6987 Caslano, Schweiz, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer CHE-116.309.886, (\"Bally\" oder \"wir\" oder \" uns\"). 

Für weitere rechtliche Informationen besuchen Sie bitte die folgenden Bereiche der Website: <u><a href='/customercare/#privacy-policy'>Datenschutzerklärung</a></u>, <u><a href='/customercare/#returns'>Rückgaberichtlinienr</a></u> und <u><a href='/customercare/#warranty-policy'>Gewährleistungsrichtlinien</a></u>. 

1. UNSERE GESCHÄFTSGRUNDSÄTZE

1.1 Bally bietet seine Produkte zum Verkauf auf der Website, einschließlich seiner elektronischen Handelsdienstleistungen, ausschließlich Verbrauchern an, d.h. jeder natürlichen Person, die zu Zwecken handelt, die außerhalb ihrer Handels- oder Geschäftstätigkeit oder ihres Berufs liegen. Falls Sie kein Verbraucher sind, kaufen Sie bitte kein(e) Produkt(e) auf der Website. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen, die von Nutzern abgegeben wurden, die keine Verbraucher sind, sowie andere Bestellungen, die nicht mit unseren Geschäftsgrundsätzen übereinstimmten nicht zu bearbeiten. 

1.2 Bally bietet seine Produkte nur Verbrauchern an, die über 18 Jahre alt sind. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist es Ihnen streng verboten, Produkte von der Website zu bestellen. Bally behält sich das Recht vor, Bestellungen von Verbrauchern zu stornieren, von denen wir glauben, dass sie unter 18 Jahre alt sind. 

1.3 Wir verkaufen keine Second-Hand-Produkte, fehlerhaften Produkte oder Produkte, die von geringerer Qualität sind als der entsprechende auf dem Markt erhältliche Standard. Die wesentlichen Eigenschaften der Produkte sind auf der Website und der jeweiligen Produktseite ersichtlich. Abhängig von Ihrem Internetbrowser oder der Qualität Ihres Monitors entsprechen die Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, möglicherweise nicht den tatsächlichen Produkten im Hinblick auf Erscheinungsbild, Dimensionen und Farben. 

1.4 Produkte, die auf dieser Website bestellt werden, können nur in der Schweiz (das \"Bestimmungsland\"). Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ziff. 4 dieser AGB.

2. BESTELLVORGANG UND SCHRITTE ZUM VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Um eine Bestellung abzugeben, müssen Sie die Produkte, die Sie kaufen möchten, auf der Website auswählen, eine Größe auswählen und die Artikel Ihrem Warenkorb hinzufügen, indem Sie auf \"in den Warenkorb\" klicken. Wenn Sie bereit sind zur Kasse zu gehen, klicken Sie auf das Warenkorbsymbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm, woraufhin alle Produkte angezeigt werden, die Sie zum Kauf ausgewählt haben. Sie haben die Möglichkeit, die Details Ihrer Bestellung noch einmal zu überprüfen und Fehler zu erkennen und zu korrigieren, indem Sie sich der Lösch- und Korrekturfunktionen bedienen. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu überprüfen, dass sich die richtige Anzahl der jeweiligen Produkte in Ihrem Warenkorb befindet sowie, dass die Produkte in Ihrem Warenkorb dem richtigen Modell, der richtigen Farbe und der richtigen Größe entsprechen, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie bereit sind mit Ihrer Bestellung fortzufahren, klicken Sie auf \"Sichere Zahlung\", wo Sie die Möglichkeit haben Geschenkoptionen hinzuzufügen und gebeten werden, Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und Lieferoption auszuwählen sowie persönliche Informationen einzugeben und, nachdem Sie diese AGB gelesen und akzeptiert haben, auf den entsprechenden Annahmebutton zu klicken. Sie werden gebeten sich in Ihren persönlichen Account einzuloggen (falls Sie bereits registriert sind) oder über den Gast-Checkout fortzufahren. Indem Sie auf den Button kostenpflichtig bestellen klicken, geben Sie ein bindendes Angebot für den Kauf der ausgewählten Produkte von Bally ab. 

2.2 Alle Bestellungen stehen unter dem Vorbehalt der Annahme und Verfügbarkeit. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Produkte in Ihrem Warenkorb nicht reserviert werden und deshalb von anderen Nutzern gekauft werden können, bis Sie den Checkout-Prozess vollständig abgeschlossen haben. 

2.3 Ihre Bestellung ist ein Angebot an Bally, das/die Produkt(e) zu kaufen, das/die in Ihrer Bestellung enthalten ist/sind, an das Sie für einen Zeitraum von 15 (fünfzehn) Tagen gebunden sind. Eine Bestellung gilt als an Bally übermittelt, wenn Sie eine (automatisch generierte) Bestellbestätigungs-E-Mail erhalten, die den Inhalt Ihrer Bestellung bestätigt, wie er eingegangen ist und verarbeitet wird. 

2.4 Diese Bestellbestätigungs-E-Mail ist eine bloße Bestätigung der Tatsache, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, aber sie bestätigt nicht die Annahme Ihres Angebots, die Produkte zu kaufen. 

2.5 Ihr Angebot gilt als angenommen und der entsprechende Kaufvertrag tritt in Kraft ab dem Moment, in dem Bally das Produkt versendet und Sie eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, die Informationen über die Annahme Ihres Angebots, den Zeitpunkt der Versendung, wesentliche Eigenschaften der gekauften Produkte, eine detaillierte Aufschlüsselung des Preises, der für jedes Produkt bezahlt wird, sowie Lieferkosten und -details enthält (\"Aktualisierung des Bestellstatus\"). 

2.6 Falls Ihre Bestellung in mehr als einem Paket verschickt wird, erhalten Sie möglicherweise eine separate E-Mail für jedes Paket und mit jeder separaten E-Mail schließen wir einen separaten Kaufvertrag über das/die Produkt(e), das/die in diesen E-Mails genannt ist/sind. 

2.7 Sie können auf Ihr Bestellformular zugreifen, indem Sie auf den Bereich mit der Bezeichnung Mein Konto, Bestellstatus überprüfen klicken. 

2.8 Bally behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung nach eigenem Ermessen nicht zu akzeptieren. In diesem Fall wird Bally Sie per E-Mail über die Stornierung der Bestellung informieren. 

2.9 Durch die Übermittlung Ihrer Bestellung akzeptieren Sie diese AGB sowie weitere Bedingungen, die auf der Website vorgehalten werden (einschließlich Datenschutzerklärung, Rückgaberichtlinien sowie Gewährleistungsrichtlinien), und erklären, dass Sie diesen Bedingungen entsprechen werden. 

2.10 Wir laden Sie nachdrücklich dazu ein, eine Kopie dieser AGB und des Bestellformulars über die Druckoption auszudrucken sowie eine Kopie davon für Ihren persönlichen Eigengebrauch zu speichern. 

3. PREISE UND BEZAHLUNG

3.1 Alle Preise, die auf der jeweiligen Produktseite angegeben sind, beinhalten anwendbare Steuern. Die Preise stehen unter Änderungsvorbehalt. Allerdings betreffen solche Änderungen nicht den Preis oder die Beschreibung der Produkte, für die Sie bereits eine Bestellung abgegeben haben. 

3.2 Obwohl wir alle zumutbare Sorgfalt aufgewendet haben, damit die auf der Website angegeben Preise zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung korrekt sind, kann eine geringe Anzahl von Produkten auf unserer Website mit dem falschen Preis versehen sein. Preise sind dann bestätigt, wenn Sie eine Bestellbestätigungs-E-Mail erhalten, die die verschiedenen Kosten (inklusive Lieferung) ausweist. 

3.3 Sie können für Ihre Bestellung mittels der auf der Website verfügbaren Zahlungsmethoden bezahlen, wie z.B. Zahlung per Kredit-/EC-Karte. 

3.4 Wir wenden alle zumutbare Sorgfalt auf, um unsere Website sicher zu machen. Alle Kredit-/EC-Karten-Transaktionen auf unserer Website werden über Adyen verarbeitet, ein sicheres Online-Bezahl-Portal, das Ihre Kartendetails in einer sicheren Host-Umgebung verschlüsselt. Diese Informationen werden vollständig verschlüsselt und nur genutzt, um Kartentransaktionen zu bearbeiten, die Sie veranlasst haben, um eine Erstattung im Falle einer Rücksendung oder Nicht-Verfügbarkeit der Produkte zu leisten, oder um Betrugsfälle an die Polizei zu melden. 3D Secure ist ein Verfahren, bei dem Bally die Sicherheit von Online-Zahlungen für die dafür ausgelegten Kreditkarten von Visa©, Mastercard© und American Express© gewährleistet. Bei diesem zusätzlichen Schritt wird die Identität des Karteninhabers während des Bezahlvorgangs geprüft und die Online-Transaktion bestätigt. Jede Bank hat ihr eigenes Authentifizierungsverfahren. Bei Fragen zu Ihrem 3D-Secure-Code wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Bank. Alternativ können Sie Ihre Bestellung mit unseren Kundenservice aufgeben. Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, das oben auf dieser Seite verfügbar ist.

3.5 Sollte es nicht möglich sein, Zahlung durchzuführen, überprüfen Sie bitte, dass alle von Ihnen übermittelten Informationen korrekt sind und führen Sie die Transaktion erneut durch. Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Kartenaussteller, da Bally Ihnen bei dieser Art von Zahlungsfehlern leider nicht behilflich sein kann. 

3.6 Die Zahlung wird von Ihrem Kartenaussteller \"reserviert\" oder \"eingefroren\", sobald Sie versuchen, einen Kauf auf der Website zu tätigen, oder dies tatsächlich tun. Der Preis für den Kauf der Produkte und die entsprechenden Kosten für Versand und Lieferung werden, wie in der Bestellbestätigungs-E-Mail angezeigt, der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode erst belastet, sobald die gekauften Produkte tatsächlich versandt werden. Bei Bestellungen, die in Ihrem Auftrag gemacht werden, wird sofort belastet, unabhängig davon, ob die Artikel auf Lager sind oder zu einem späteren Zeitpunkt geliefert werden 

3.7 Um sicherzustellen, dass Ihre Kredit- oder EC-Karte nicht ohne Ihre Einwilligung verwendet wird, validiert Bally Ihren Namen, Ihre Adressdetails und andere persönliche Informationen, die Sie bei der Abgabe der Bestellung zur Verfügung gestellt haben, über von der Adyen angebotene Einrichtungen. 

3.8 Bally behält sich das Recht vor, von Zeit zu Zeit zusätzliche und/oder andere Zahlungssicherheitssysteme zu implementieren. 

3.9 Erstattungen einer von Ihnen erhaltenen Zahlung, gleich aus welchem Grund sie zu leisten sind, werden über dieselbe Zahlungsmethode geleistet, die Sie während des Checkout-Vorgangs gewählt haben und die nicht mehr geändert werden kann, nachdem Ihre Bestellung platziert wurde. Bally ist nicht verantwortlich für Verzögerungen, die außerhalb der Kontrolle von Bally liegen, einschließlich Verzögerungen, die durch die gewählte Zahlungs-/Erstattungsmethode verursacht werden oder solche, die beim Kartenaussteller entstehen.

4. VERSAND UND LIEFERUNG

4.1 Abhängig von den lokalen Richtlinien für Logistikdienstleister kann es aufgrund der globalen COVID-19-Situation in Ihrer Region zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten. 

4.2 Lieferung von Produkten dieser Website ist beschränkt in der Schweiz. 

4.3 Bally ist nicht in der Lage an Adressen wie z.B. Postfächer oder Feldpost zu liefern. Bestellungen mit diesen Lieferangaben werden automatisch storniert. 

4.4 Die Aktualisierung des Bestellstatus enthält Informationen über das Transportunternehmen und die entsprechende(n) Sendungsverfolgungsnummer(n), sobald Ihr Bestellstatus auf \"versandt\" geändert wird. 

4.5 Momentan sind die von Bally eingesetzten Transportunternehmen nur in der Lage, von Montag bis Freitag (ausgenommen gesetzliche Feiertage) während der üblichen Geschäftszeiten im Bestimmungsland auszuliefern. 

4.6 Alle Sendungen erfordern eine lesbare Unterschrift des Kunden bei Lieferung. 

4.7 Bei Lieferung liegt es in der Verantwortung des Kunden zu überprüfen, dass das Paket, für das er unterschreibt, ohne Schaden, ohne sichtbare Veränderung und nicht nass ist. Sämtliche Defekte dieser Art sollten auf dem Auslieferungsschein vermerkt werden (sobald Sie für die Lieferung unterschreiben). 

4.8 Im Falle, dass wir die bestellten Artikel nicht innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss des Vertrages liefern können, sind Sie berechtigt, den Vertrag aufzulösen und die vollständige Rückerstattung Ihrer Bestellung einzufordern. 

4.9 Nach vollständiger und korrekter Zahlung, Lieferung und Unterschrift für das Paket, gehen die Produkte in Ihr Eigentum über und Sie übernehmen die vollständige Verantwortung für die Produkte. 

4.10 Wenn die Option „Abholung im Store“ gewählt wird, stellt der Bally Store vor Ort die gekauften Produkte gegebenenfalls in einer klassischen Bally Einkaufstüte bereit. Wenn Sie die Option „Abholung im Store“ wählen, erklären Sie sich hiermit einverstanden, dass der Bally Store vor Ort das Paket öffnet, damit die Produkte für die Abholung entsprechend vorbereitet werden können.

5. WIDERRUFSRECHT/RÜCKGABERICHTLINIEN

5.1 Als Verbraucher können Sie Ihren Vertrag in Bezug auf Produkte, die auf der Website gekauft wurden, ohne Vertragsstrafe widerrufen, indem Sie den Kundenservice durch das Kontaktformular oben auf dieser Seite. Rücksendeanfragen müssen innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab Auslieferung der Ware bei uns eingehen. 

5.2 Weitere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht, Bedingungen und weitere Erklärungen dazu, wie Sie es ausüben, finden Sie in <u><a href='#returns'>Widerrufsbelehrung & Rückgaberichtlinien</a></u>.

6. MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG

6.1 Ihnen stehen die gesetzlichen Mängelgewährleistungsrechte zu. Bally zahlt Ersatz für Schäden und vergebliche Aufwendungen, die auf einem Sachmangel beruhen, nur innerhalb der in Ziff. 8 definierten Grenzen.  

6.2 Um Ihre Mängelrechte effektiv auszuüben, empfehlen wir Ihnen, so schnell wie möglich, nachdem Sie einen Sachmangel bei einem gekauften Produkt festgestellt haben, unseren Kundenservice durch das Kontaktformular oben auf dieser Seite kontaktieren und dessen Anweisungen im Hinblick auf die Rückgabe des mangelhaften Produkts zu folgen. 

6.3 Im Falle einer Erstattung des Kaufpreises erstattet Bally für den Kaufpreis und die Kosten für die Rücksendung mangelhafter Produkte mittels derselben Zahlungsmethode, die Sie ursprünglich für die Bezahlung des Kaufs verwendet haben. Falls der auf dem Bestellformular angegebene Empfänger der Produkte mit der Person, die für diese Produkte bezahlt hat, auseinanderfällt, wird die für das zurückgegebene Produkt gezahlte Summe an die Person erstattet, die die Produkte bezahlt hat.

7. KUNDENSERVICE

7.1 Der Kundenservice kann Kunden behilflich sein im Hinblick auf Informationsverlangen, Unterstützung bei Bestellungen, Versand, Erstattungen und bei der Rücksendung von Produkten, die auf der Website gekauft wurden. Der Kundenservice kann durch das Kontaktformular am Ende der Seite kontaktiert werden.

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

8.1 Bally haftet unbeschränkt für Schäden im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 

8.2 Bally haftet für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden, die auf der Verletzung wesentlicher Pflichten beruhen, die die Erreichung des Zwecks des Vertrags mit Ihnen gefährdet, oder auf der Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie vertrauen können. Jegliche weitere Haftung von Bally in Fällen einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. 

8.3 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten für alle Schadensersatzansprüche, ungeachtet ihrer rechtlichen Grundlage, mit Ausnahme von Schadensersatzansprüchen im Falle (i) einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (ii) einer Übernahme einer ausdrücklichen Beschaffenheitsgarantie (diesbezüglich sind, falls dies in einer solchen Beschaffenheitsgarantie geregelt ist, die Haftungsregeln der Beschaffenheitsgarantie anwendbar), (iii) arglistig verschwiegener Mängel und (iv) von Verstößen gegen das Produkthaftungsgesetz. 

8.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch im Falle etwaiger Schadensersatzansprüche gegen Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Bally.

9. DATENSCHUTZ

9.1 Informationen darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten sowie über die Sicherheitssysteme auf der Website finden Sie, indem Sie auf die <u><a href='#privacy-policy'>Datenschutzerklärung klicken</a></u>. Wir empfehlen Ihnen, diese sorgfältig zu lesen.

10. ABTRETUNG

10.1 Bally darf sich zur Erfüllung aller oder einzelner Verpflichtungen aus diesen AGB jederzeit ohne Ihre Zustimmung Unterauftragnehmern bedienen. 

10.2 Sie dürfen kein Recht oder keine Verpflichtung aus diesen AGB ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Bally abtreten oder an Unterauftragnehmer übertragen. 

11. HÖHERE GEWALT

11.1 Im Falle von Streiks oder anderen Schwierigkeiten oder Ereignissen, die auf allgemein oder lokal außergewöhnlichen Bedingungen beruhen, die außerhalb der Kontrolle von Bally liegen und die Lieferung der Produkte beeinflussen würden, darf Bally Lieferungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder stornieren. 

11.2 Wir haften nicht für einen Ausfall, eine Aussetzung oder eine Beendigung des Zugangs zu der Website, wenn dies durch ein Ereignis ausgelöst wird, das außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegt.

12. UNSERE KONTAKTDATEN

12.1 Unsere Kontaktdaten sind wie folgt: 

Bally Schuhfabriken AG, mit Sitz in der Schweiz, Via Industria 1, 6987 Caslano, Schweiz, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer CHE-116.309.886

13. ABSCHLIEßENDE VEREINBARUNG, ÄNDERUNGEN UND UPDATES

13.1 Diese AGB ersetzen alle vorherigen allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten der Website und gehen diesen vor. 

13.2 Diese AGB und alle anderen Richtlinien der Website dürfen von Zeit zu Zeit aufgrund von neuen Gesetzen und Verordnungen oder aus anderen Gründen geändert werden. Die neuen AGB und Richtlinien treten in Kraft am Datum ihrer Veröffentlichung auf der Website im Hinblick auf neue Bestellungen, die nach ihrer Veröffentlichung abgegeben werden, und die Übermittlung solcher neuer Bestellungen steht unter dem Vorbehalt der Annahme der neuen AGB.

14. TRENNBARKEIT

14.1 Falls ein Gericht oder eine zuständige Verwaltungsbehörde eine Bestimmung dieser AGB für nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt, hat eine solche Nichtigkeit oder Nicht-Durchsetzbarkeit keine Auswirkungen auf die anderen Bestimmungen dieser AGB, die vollumfänglich in Kraft bleiben.

15. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

15.1 Diese AGB und die anderen Richtlinien der Website unterliegen schweizerischem Recht und sind in Übereinstimmung mit diesem auszulegen.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten stehen unter dem Vorbehalt, von Zeit zu Zeit erneuert und geändert zu werden. Die auf der Website veröffentlichte Version ist diejenige, die derzeit in Kraft ist. Der Kauf der Produkte unterliegt denjenigen allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten, die am Datum Ihrer Übermittlung des Bestellformulars auf der Website veröffentlicht sind.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen treten am 1. Juli 2014 in Kraft.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Nutzungsbedingungen

Willkommen auf unserer Website (www.bally.ch, die \"Website\"). Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (die \"Nutzungsbedingungen\") regeln den Zugang zu und die Nutzung der Website. Die Website wird von der Bally Schuhfabriken AG, mit Sitz in der Schweiz, Via Industria 1, 6987 Caslano, Schweiz, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer CHE-116.309.886(\" Bally\"), betrieben. 

Für weitere Rechtsinformationen können Sie folgende Sektionen konsultieren: <u><a href='#conditions-of-use'>Verkaufsbedingungen</a></u>, <u><a href='#returns'>Rückkehrpolitik</a></u>, <u><a href='#warranty-policy'>Gewährleistungsrichtlinien</a></u>, und <u><a href='#privacy-policy'>Datenschultzrichtlinien</a></u> der Website. Bally kann die Nutzungsbedingungen zum Teil oder vollständig, verändern oder aktualisieren. Die Änderungen und Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen werden den Nutzern der Website mitgeteilt, sobald diese übernommen wurden und gelten ab dem Tag der Veröffentlichung auf der Website für nachfolgende Besuche der Website und die Abgabe neuer Bestellungen steht ebenfalls unter dem Vorbehalt der Annahme der neuen Nutzungsbedingungen. 

Der Zugang zu und die Anwendung der Website, einschließlich der Ansicht der Internetseiten, die Kommunikation mit Bally, die Möglichkeit, Informationen auf der Website zu den Produkten und den Kauf derselbigen, herunterzuladen, stellen Aktivitäten unserer Nutzer dar, die ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind und nicht für geschäftliche, unternehmerische oder professionelle Aktivitäten jeglicher Art. Denken Sie daran, dass Sie für Ihre Nutzung der Website und ihrer Inhalte verantwortlich sind. Bally kann für jeglichen Missbrauch, der eine Verletzung der bestehenden Gesetze, der Webseite und ihrer Inhalte darstellt, nicht zur Verantwortung gezogen werden, außer im Falle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns seitens Bally. 

Insbesondere haften Sie, wenn Sie Informationen oder Daten übermitteln, die inkorrekt oder falsch sind oder Dritte betreffen (falls solche Dritte nicht ihre Einwilligung gegeben haben), sowie für jeglichen Missbrauch solcher Daten oder Informationen.

1. Datenschutzerklärung

Wir empfehlen, die Datenschutzerklärung, die auch Anwendung finden, wenn der Nutzer lediglich die Website besucht und die dort angebotenen Dienstleistungen nutzt, ohne dabei ein Produkt zu erwerben, aufmerksam durchzulesen. Die Datenschutzerklärung hilft Ihnen zu verstehen, wie und für welche Zwecke www.bally.ch personenbezogenen Daten erhebt und verwendet.

2. Geistiges Eigentum

Alle Inhalte auf der Website, wie zum Beispiel die künstlerischen Arbeiten, Bilder, Fotos, Dokumentation, Musik, Töne und Videos, Dokumente, Zeichnungen, Figuren, Logos, Menüleisten, Webseiten, Grafik, Farben, Schemas, Instrumenten, Schriften und des Designs der Webseite, Diagramme, Layouts, Methoden, Vorgehensweisen, Funktionen und Software (gemeinsam \"Inhalte\") ist geistiges Eigentum von Bally und möglicherweise nach nationalem und internationalem oder anderweitigem Urheberrecht geschützt. Nachbildungen, Veröffentlichungen, Verbreitung, Ausstellungen, Modifikationen, Schaffung abgeleiteter Werke von oder die Verwertung, ganz oder in Teilen, der Inhalte ist nicht erlaubt ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung von Bally im Einzelfall.

Bally hat das exklusive Recht, nach eigenem Ermessen, die Nachbildung, Veröffentlichung, Verbreitung, Ausstellung, Modifikation, Schaffung abgeleiteter Werke von oder die Verwertung, ganz oder in Teilen, der Inhalte zu erlauben oder zu verbieten. Bally hat jederzeit das Recht, die Urheberschaft für auf der Website gepostete Inhalte geltend zu machen und sich jeglicher Verunstaltung, Entstellung oder anderen Modifizierung der Inhalte zu widersetzen.

Sie müssen jede Nachbildung, Veröffentlichung, Verbreitung, Ausstellung, Modifikation, Schaffung abgeleiteter Werke von oder die Verwertung der Inhalte, die ausdrücklich schriftlich von Bally erlaubt worden ist, allein für rechtlich zulässige Zwecke und in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht durchführen.

3. Links auf andere Internetseiten

Die Website enthält Links zu anderen Internetseiten, die in keinem Zusammenhang mit der Website oder Bally stehen. Bally kontrolliert und überwacht diese Internetseiten und ihre Inhalte nicht. Bally haftet nicht für die Inhalte solcher Seiten und/oder die Regeln, die diese Websites im Hinblick auf, aber nicht beschränkt auf, den Datenschutz und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anwenden, wenn Sie diese Websites besuchen. Wir bitten Sie daher, beim Besuch solcher Internetseiten aufmerksam zu sein und deren Gebrauchsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz gründlich durchzulesen. Unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelten nicht für Internetseiten von Dritten. Die Website stellt Links zu anderen Internetseiten zur Verfügung, einzig um seinen Benutzern die Suche und Navigation und die Links im Internet zu anderen Internetseiten zu erleichtern. Die Aktivierung dieser Links stellt keine Empfehlung seitens Bally an seine Nutzer dar und Bally ist auch nicht für deren Inhalte, Dienstleistungen, oder für Güter, die auf diesen Webseiten angeboten und an Internetnutzer verkauft werden, verantwortlich.

Nachdem Sie einen Beitrag (wie unten definiert) auf Instagram oder Twitter eingestellt haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fotos, Videos etc. in den hierfür bestimmten Bereichen der Website erscheinen zu lassen. Bally behält sich vor, jeden Beitrag nach eigenem Ermessen zu ändern und zu entscheiden, ob der Beitrag auf der Website aufgeführt wird oder nicht. Sie bestätigen und stimmen zu, dass Bally keine Kontrolle über Nutzung (insbesondere die Wiederveröffentlichung) oder Missbrauch von Informationen seitens eines Dritten hat, die freiwillig auf irgendeinen Teil der Website veröffentlicht wurden, und für hieraus resultierende Schäden auch keine Haftung übernimmt.

Alle Ideen, Inhalte aller Art (insbesondere Texte, Software, Fotos, Videos, Bild-/Tonaufnahmen, Graphiken, Musik und Ton) oder andere Information, die Sie uns, indem Sie den #BallySelfeet Hashtag in einem Post auf Instagram nutzen und @Bally_Swiss taggen oder indem Sie #ShoeTip in einem Tweet auf Twitter nutzen und @Bally_Swiss taggen, zur Verfügung stellen (gemeinsam \"Beitrag\"), werden als nicht gesetzlich geschützt und nicht vertraulich angesehen. Durch Übersenden oder Posten eines Beitrags räumen Sie uns hiermit ein nicht-exklusives, gebührenfreies, weltweites, dauerhaftes, übertragbares, unwiderrufliches und vollständig unterlizenzierbares Recht ein, den Beitrag sowie Ihren Namen, Ihr Instagram und/oder Twitter Profil, Profilfoto, Bild, Abbild, Kommentare, Posts, Erklärungen oder andere Informationen in jeder Form, Medium oder Technologie, sowohl jetzt bekannt als auch später entwickelt, allein oder als Teil von anderen Werken zu nutzen, zu vervielfältigen, zu bearbeiten, anzupassen, zu veröffentlichen, zu verkaufen, zu übertragen, zu übersetzen, Bearbeitungen zu erstellen, zu verbreiten und anzuzeigen. Ferner erklären Sie Ihr Einverständnis damit, dass Ihr Beitrag nicht zurückzugeben ist und dass wir Ihren Beitrag und jede Idee, Konzept oder Know-How darin für jeden Zweck nutzen dürfen, einschließlich ohne Einschränkung für Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Vermarktung von Produkten.

Wenn Sie einen Beitrag erstellen, gewährleisten Sie, dass Sie der Inhaber der Rechte an Ihrem Beitrag und all seinen Elementen sind oder anderweitig hierüber verfügungsbefugt sind; dass Ihnen von allen Dritten, die in solchem Beitrag erscheinen, die Rechte eingeräumt wurden, die Namen, Bilder oder Abbilder solcher Dritten und alle anderen Elemente, die Dritten gehören, im erforderlichen Umfang und als Teil Ihres Beitrags zu nutzen; und dass Ihre Beiträge keine Rechte Dritter, insbesondere keine Urheberrechte, Marken, Veröffentlichungs-/Persönlichkeitsrechte, Patente, Geschäftsgeheimnisse, oder andere vertrauliche Informationen, beeinträchtigen oder verletzen. Ferner gewährleisten Sie, dass der Beitrag keine Software Viren, kommerzielle Werbung, Kettenbriefe, Massenmails, oder irgendeine andere Form von \"Spam\" darstellt oder beinhaltet. Sie dürfen keine falsche E-Mail Adresse nutzen, sich nicht als eine andere natürliche oder juristische Person ausgeben oder uns auf andere Art über den Ursprung irgendeines Beitrags täuschen. Sie stimmen zu, uns, Instagram, Twitter Inc. und jedes unserer oder ihrer Mutterunternehmen, verbundene Unternehmen, Lizenznehmer, Lizenzgeber und jeden ihrer jeweiligen Handlungsbevollmächtigten, Leiter, Mitarbeiter, Nachfolger, Vertreter und Rechtsnachfolger freizustellen von allen Ansprüchen, die sich ergeben aus oder in Zusammenhang stehen mit (a) der Nutzung irgendeines Beitrags, insbesondere alle Ansprüche entstehend aus oder basierend auf Urheberrecht- oder Markenverletzung, Bemächtigung von Rechten Dritter, Eingriff in die Privatsphäre, Verleumdung, Verletzung eines Veröffentlichungsrechts und/oder irgendeiner/m Verwischung, Veränderung, Bearbeitung, Morphen, Verformung, illusionären Effekt, fehlerhafter Widergabe, Fiktionalisierung oder Nutzung in irgendeiner zusammengesetzten Form von Ihrem Namen oder dem Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person, Ihres Instagram und/oder Twitter Profils, Profilfoto, Bild, Abbild, Kommentare, Posts, Erklärungen oder andere Informationen und/oder des Beitrags; oder (b) jede Verletzung oder angebliche Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder anwendbaren Rechts durch Sie. Sie bestätigen, dass Bally nicht verantwortlich ist und nicht haftet für irgendeine Nutzung von allen oder irgendeinem Teil des Beitrags durch Dritte.

Wenn Sie Beiträge erstellen, indem Sie #BallySelfeet in einem Post auf Instagram oder den #ShoeTip in einem Tweet auf Twitter nutzen, bestätigen Sie und stimmen zu, dass solche Beiträge nicht gesetzlich geschützt und nicht vertraulich sind, öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen, und ohne Einschränkung von Bally genutzt werden dürfen. Sie gewährleisten, dass die Einstellung Ihrer Beiträge alle anwendbaren Gesetze, Regeln und Vorgaben, Instagram's Nutzungsbedingungen, Twitter's Servicebestimmungen und alle vertraglichen Vereinbarungen mit Dritten, denen Sie unterliegen, einhält. Überdies verzichten Sie unwiderruflich bezüglich jeden Beitrags auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte oder anderen Rechte bezüglich der Zuordnung von Urheberschaft oder Unveränderlichkeit von Materialien.

4. Haftungsausschluss bezüglich der Inhalte

Bally hat Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass der Inhalt der Website zutreffend sind und keine inkorrekten oder veralteten Informationen beinhalten. Bally kann aber nicht haftbar gemacht werden für die Genauigkeit und Vollständigkeit des Inhalts, mit Ausnahme seiner Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sowie anderweitig gesetzlich vorgesehene Haftungstatbestände.

Des Weiteren kann Bally kein kontinuierliches Arbeiten der Webseite ohne Störungen oder Fehler aufgrund der Netzwerkverbindung garantieren.

Bally behält sich das Recht vor, von uns als beleidigend oder sensibel erachtete Inhalte aus allen über Bally.com und die regionalen Websites eingereichten Formularen abzulehnen.

5. Anwendbares Recht

Die Nutzungsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht.

DATENSCHUTZRICHTLINIEN

1. Anwendungsbereich & Einwilligung

1.1 Diese Datenschutzerklärung (“Datenschutzerklärung”) gilt für die Website <u><a href='https://www.bally.ch/de/'>www.bally.ch</a></u> (die \" Website\") und regeln die Verarbeitung personenbezogener Daten sowohl während der Websitenavigation durch Nutzer, die die Website nur zum Surfen oder für Informationszwecke besuchen, als auch während der Interaktion mit den Leistungen und Angeboten, die auf der Website (einschließlich des Online Shops) vorgehalten werden, durch Nutzer, die ihre Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, indem sie bestimmte Formulare ausfüllen und/oder indem sie sie per E-Mail übersenden, um die vorbehaltenen Bereich der Website besuchen zu können oder Newsletter und/oder kommerzielle oder Werbeinformationen zu erhalten. If the user is purchasing as a guest customer we will not process his data for profiling purposes.

1.2 Die Privacy Policy benennt die Identität der verantwortlichen Stelle, die die personenbezogenen Daten, die über die Website erhoben und verarbeitet werden, kontrolliert und verwaltet. Diese bestimmt, welche personenbezogenen Informationen zu erheben sind, Ziel und Art der Verarbeitung und wie die personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte weitergeleitet werden, Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten und Möglichkeiten für Nutzer, die Verarbeitung der Daten zu überprüfen und seine Rechte auszuüben.

1.3 Indem ein Nutzer die Website nutzt, stimmt er der Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Aufbewahrung, Speicherung und Übertragung seiner persönlichen Informationen zu, wie dies in dieser Privacy Policy, den allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten und den allgemeinen <u><a href='#conditions-of-use'>. Nutzungsbedingungen</a></u> beschrieben wird. Wir behalten uns vor, diese Privacy Policy zu ändern, und die neuen Bedingungen treten in Kraft, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden.

1.4 Dieser Informationstext wird ausschließlich für die Website zur Verfügung gestellt und gilt nicht für andere Internetseiten, die der Nutzer möglicherweise über einen Link und/oder Angebote von Dritten erreichen kann.

2. Verantwortliche Stelle

2.1 Die verantwortliche Stelle für die Website ist Bally Schuhfabriken AG (\"Bally\", \"wir\", \"uns\"), mit Sitz in der Via Industria 1, 6987 - Caslano (Schweiz).

2.2 Wie in den allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten ausgeführt, wird der Online Shop der Website von der Bally Schuhfabriken AG, mit Sitz in Via Industria 1, 6987 - Caslano (Schweiz), verwaltet. Bally verwaltet Verkäufe und Transaktionen, die über die Website ausgeführt werden, wie etwa die Verarbeitung von Bestellungen, Verkauf und Lieferung von Produkten, Verarbeitung von Rücksendungen und Mängelansprüchen sowie andere Aktivitäten, die für den Verkauf von Produkten über die Website erforderlich sind. Zum Zwecke der Verwaltung und Umsetzung von Aktivitäten, die für den Verkauf von Produkten über die Website erforderlich sind, verarbeitet die Bally Nutzerdaten (einschließlich Vor- und Nachname, Adresse und Kreditkarteninformationen von Nutzern).

3. Erhebung persönlicher Informationen

3.1 Der Nutzer kann unsere Website besuchen ohne uns zu sagen, wer er/sie ist oder irgendwelche personenbezogenen Informationen über sich selbst preiszugeben. Falls der Nutzer sich entscheidet, uns personenbezogene Informationen für die Nutzung unserer Leistungen und Angebote, die auf der Website vorgehalten werden, zur Verfügung zu stellen, ist er/sie nicht mehr anonym für uns. 

3.2 Wir erheben die folgenden Arten von personenbezogenen Informationen (insgesamt bezeichnet als \"Daten\"), um Ihnen die Nutzung und den Zugang zu unserer Website und/oder den relevanten elektronischen Handelsdienstleistungen zu ermöglichen und um uns zu helfen Ihre Erfahrung auf der Website zu personalisieren und zu verbessern: 

(a) Information, die wir automatisch erheben: Die Computersysteme und Verarbeitungsprogramme, die erforderlich sind, um die Website zu betreiben, protokollieren während ihres normalen Betriebs bestimmte Daten, deren Erfassung automatisch und unausweichlich geschieht (wenn Internetprotokolle genutzt werden) und die aufgrund ihrer Natur möglicherweise die Identifikation der Nutzer erlauben, wenn sie verarbeitet und mit anderen Daten im Besitz von Dritten verbunden werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Geräte-ID oder individuelles Identifizierungskennzeichen, Gerätetyp, Geolocation Information, Informationen über Computer und Verbindung, Statistiken über Seitenbesuche, Verkehr zu und von der Website, Bezugs-URL, IP-Adresse und Standard Web Log Information, anonyme Information, die über unsere Nutzung von Cookies und Web Beacons erhoben wird (gemeinsam \"Surf-Daten\"). Bally erhebt Surf-Daten ausschließlich für statistische Zwecke und in anonymer Form bezogen auf den Besuch der Website und für Zwecke der Überwachung der korrekten Funktion der Website und der Verbesserung von Funktionalität und Inhalt der Website. 

(b) von den Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellte Daten: personenbezogene Daten, die von den Nutzern freiwillig per E-Mail, bei der Nutzung der Website-Funktionen, bei der Inanspruchnahme der auf der Website angebotenen Dienstleistungen, beim Ausfüllen bestimmter Formulare für den Zugang zu reservierten Bereichen der Website und für die Inanspruchnahme der über die Website angebotenen E-Commerce-Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, physische Kontaktinformationen (je nach genutztem Dienst), Präferenzen, frühere Transaktionen mit uns (z. B. Bestellhistorie, persönliche Daten des Kundenkontos) sowie Ihre jeweiligen Bestelldaten (Produkt, Größe, Anzahl der Bestellungen, Preis), und gelegentlich auch finanzielle Informationen, wie Kreditkarten- und/oder Bankkontonummern, Porto- und Rechnungsdaten und andere Informationen, die der Nutzer beim Kauf von Produkten über die Website angibt, sowie weitere persönliche Informationen, die wir von Ihnen verlangen können, um unsere Dienstleistungen zu erbringen oder auf Ihre Anfragen/Anforderungen zu reagieren. 

3.3 Mindestalter 

Bally nimmt den Schutz personenbezogener Daten von Kindern sehr ernst. Obwohl die Gesetze und Vorschriften der einzelnen Länder Kinder unterschiedlich definieren, betrachten wir alle Personen unter 16 Jahren als Kinder. Kinder dürfen ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine eigenen Benutzerkonten erstellen. Solltest du unter 16 Jahre alt sein, kaufe unsere Produkte bitte mit der Zustimmung deines/r Erziehungsberechtigten direkt oder indirekt über sein/ihr Konto. Wenn wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten über ein Kind ohne die vorherige nachweisliche Zustimmung eines Elternteils erhoben haben, werden die Daten so schnell wie möglich gelöscht. Wenn Sie Bedenken in Bezug auf den Schutz der Daten Ihres Kindes haben oder glauben, dass Ihr Kind möglicherweise personenbezogene Daten eingegeben hat, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@bally.ch 

4. Cookies und Tools zur Automatisierten datenerhebung

4.1 Die Website nutzt automatisierte Systeme zur Datenerhebung, wie etwa Cookies. Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, das zur Speicherung von Informationen auf dem Browser Ihres Computers (oder anderen internetfähigen Endgeräts) oder Programmdaten-Unterverzeichnissen dient, wenn Sie eine Internetseite wie die Website besuchen. Er enthält keine auslesbaren Informationen, ermöglicht aber theoretisch die Verbindung zwischen einem Internetnutzer und seinen personenbezogenen Daten (wie z.B. die IP-Adresse des Nutzers und andere Informationen über die Erfahrung des Nutzers auf der Website und seine Vorlieben, die bei der Wahl und dem Kauf von auf der Website angebotenen Produkten zum Ausdruck gekommen ist), die der Nutzer auf der Website zur Verfügung gestellt hat. Cookies werden von Servern verbreitet und niemand kann auf die darin enthaltenen Informationen zugreifen. Diese Informationen und Daten werden unmittelbar und automatisch von der Website erhoben und werden in gesammelter und anonymer Form verarbeitet. Die Daten, die über Cookies erhoben werden, werden getrennt von anderen Daten aufbewahrt, die Sie uns zur Verfügung stellen.

4.2 Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies konsultieren Sie bitte unsere <u><a href='#privacy-policy'>Cookie Policy</a></u>

5. Datenübermittlung

5.1 Die Übermittlung von Daten durch den Nutzer ist erforderlich, um sich auf der Website zu registrieren und um auf bestimmte von der Website angebotenen Leistungen und Angebote zuzugreifen, die von der Website und in reservierten Bereichen angeboten werden, einschließlich des Online Shops und der entsprechenden elektronischen Handelsdienstleistungen. Wenn der Nutzer keine Daten zur Verfügung stellt, kann das dazu führen, dass er auf diese Leistungen und Angebote nicht zugreifen und sie nicht nutzen kann.

5.2 Die Übermittlung von Daten zu Werbezwecken ist immer freiwillig und optional. Wenn der Nutzer keine Daten für solche Zwecke übermittelt, hat das keinerlei Auswirkungen auf seine Möglichkeit, die von der Website angebotenen Leistungen und Features zu nutzen.

6. Methoden und Zwecke der Datenverarbeitung

6.1 Daten werden manuell oder mit der Hilfe von elektronischen Hilfsmitteln für die folgenden Zwecke verarbeitet: 

(a) Verwaltung des Betriebs von Website-Navigation und entsprechender Zugangsdaten;  

(b) Datensicherheit und Verwaltung der Sicherheit der Website;  

(c) um elektronische Handelsdienstleistungen anzubieten, die über die Website angeboten werden;  

(d) um andere Leistungen zur Verfügung zu stellen, die der Nutzer gewünscht hat, wie bei der Erhebung der Daten beschrieben;  

(e) um Betrug, Sicherheitsverstöße, potentiell verbotene oder illegale Handlungen zu verhindern, aufzudecken und zu untersuchen, und um unsere allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten und allgemeinen Nutzungsbedingungen durchzusetzen;  

(f) für Marktforschung und statistische Untersuchungen;  

(g) um Nutzer zu anderen Zwecken zu kontaktieren, die nach anwendbarem Recht zulässig sind. 

6.2 Darüber hinaus kann Bally mit der freiwilligen und optionalen Einwilligung des Nutzers Daten verarbeiten, um individuelle oder Gruppenprofile (Nutzerprofile) zu erstellen und zu Marketingzwecken zu verwenden, insbesondere um Informationen und Updates zu Bally-Produkten oder -Initiativen, -Angeboten, exklusiven Ausverkäufen, Werbekampagnen und zu Events, Shows und ähnlichen Veranstaltungen, die von Bally organisiert werden oder an denen Bally teilnimmt, einschliesslich Einladungen zu solchen Veranstaltungen, auf elektronischem und anderem Wege an den Nutzer zu senden, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Newsletter, E-Mails, Textnachrichten (SMS), Multimedianachrichten (MMS) und/oder Sofortnachrichten (z. B. über Anwendungen wie WhatsApp, WeChat usw.). Der Nutzer kann seine Zustimmung zur Zusendung von Werbe- und Promotionsmaterial per E-Mail jederzeit widerrufen, indem er den Link “Abmelden” in jeder von Bally und/oder anderen Unternehmen der Bally-Gruppe versandten kommerziellen Nachricht anklickt oder per E-Mail an privacy@bally.ch., 

6.3 Wir verkaufen auf keinen Fall Nutzerdaten an Dritte für deren Werbezwecke ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers. Wir dürfen Nutzerdaten mit Informationen kombinieren, die wir aus anderen Quellen erheben und sie nutzen, um unsere Werbung und unser Marketing gegenüber Nutzern zu verbessern und zu personalisieren. 

7. Speicherung und Schutz von Daten

7.1 Die erfassten Daten werden über ein elektronisches System bei Bally und in anderen Teilen der Welt gespeichert und verarbeitet. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die in Absatz 6 genannten Zwecke für einen Zeitraum von 7 Jahren ab dem Anmeldedatum. Unter bestimmten Umständen ist es jedoch möglich, dass wir personenbezogene Daten für einen noch längeren Zeitraum speichern, beispielsweise wenn wir aufgrund rechtlicher, steuerlicher und buchhalterischer Vorgaben dazu verpflichtet sind. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten dauerhaft gelöscht oder permanent anonymisiert. 

7.2 Wir schützen die Daten unserer Nutzer, indem wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Gefahr von Verlust, Missbrauch, unautorisiertem Zugriff, Offenlegung und Veränderung zu minimieren. Einige der Schutzmaßnahmen, die wir nutzen, sind Firewalls und Datenverschlüsselung, physische Zugangskontrollen zu unseren Datenzentren sowie Autorisierungskontrollen beim Zugang zu Informationen. 

7.3 Wir ergreifen die nötigen Schritte, um sicherzustellen, dass die Nutzerdaten, die wir erheben, richtig und auf dem neuesten Stand sind und wir bieten Nutzern die Möglichkeit, ihre Informationen zu aktualisieren wie in dieser Privacy Policy beschrieben. 

7.4 Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für die angegebenen Zwecke erforderlich ist. In manchen Fällen gelten aufgrund anwendbarer gesetzlicher Bestimmungen längere Vorhaltezeiträume. 

8. Kommunikation und Offenlegung von Daten

8.1 Innerhalb der Organisation von Bally wird internes sowie externes Personal Zugang zu den Daten haben. 

8.2 Wir sind auch berechtigt, Nutzerdaten zu teilen mit: 

(a) allen anderen Unternehmen innerhalb der Bally-Gruppe, die in Ländern innerhalb und/oder außerhalb des EWR ihren Sitz haben, einschließlich Bally Schuhfabriken AG, wenn dies für die Erfüllung der angegebenen Zwecke erforderlich ist. Alle Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen sind in der gesamten Gruppe implementiert worden, um ein angemessenes Datenschutzniveau herzustellen ungeachtet des geographischen Sitzes des jeweiligen Unternehmens der Bally-Gruppe, das Empfänger der vorgenannten Daten ist. Mitglieder der Bally-Gruppe sind nur berechtigt, Nutzerdaten zu verwenden, um Werbemitteilungen zu senden, wenn Nutzer diesen Leistungen ausdrücklich zugestimmt haben und werden Nutzerdaten nur in Übereinstimmung mit dieser Privacy Policy und dem anwendbaren Recht verwenden. 

(b) Experten, unabhängigen Beratern, Kreditbüros, Banken und Finanzinstituten, Drittunternehmen, die Bally möglicherweise konsultiert im Zusammenhang mit der Durchführung technischer und organisatorischer Leistungen sowie Vertragsdienstleistern, die uns bei unserem Geschäftsbetrieb unterstützen (wie z.B., aber nicht beschränkt auf, Betrieb der Website, Zahlungsservices, Versand, Betrugsuntersuchungen, Rechnungseintreibung, Partner- und Bonusprogramme), in dem Umfang, wie es für die Erbringung ihrer Leistungen erforderlich ist; 

(c) anderen Dritten, wenn Nutzer uns ausdrücklich bitten, diesen ihre Information zu senden; dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie eine direkte Anfrage an unseren Kundenservice über unsere offiziellen sozialen Medien und andere digitale Kommunikationskanäle stellen; in diesem Fall werden Ihre Daten an andere Geschäftseinheiten Dritter weitergegeben, die für solche Plattformen Dritter verantwortlich sind (wie WhatsApp, WeChat usw.), und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Drittparteien gelten für die Verarbeitung Ihrer Daten durch selbige. Stellen Sie sicher, dass Sie die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien dieser Geschäftseinheiten gelesen und verstanden haben, bevor Sie diese Kommunikationskanäle nutzen. 

(d) Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden oder autorisierten Dritten, in Antwort auf eine bestätigte Anfrage bezüglich einer strafrechtlichen Ermittlung oder mutmaßlich illegalen Handlung oder einer anderen Handlung über die Website, die uns und/oder den Nutzer rechtlicher Haftung aussetzen könnte; 

(e) anderen Wirtschaftseinheiten, sollten wir vorhaben mit einer Wirtschaftseinheit zu verschmelzen oder von einer solchen übernommen zu werden. Falls ein solcher Zusammenschluss erfolgt, werden wir verlangen, dass das neu entstandene Unternehmen diese Privacy Policy in Bezug auf Nutzerdaten befolgt. 

8.3 Die vorgenannten Empfänger von Nutzerdaten werden sie als Auftragsdatenverarbeiter und/oder Personen, die für die Verarbeitung der Daten verantwortlich sind, verarbeiten, für dieselben Zwecke, die oben beschrieben sind und im Einklang mit anwendbarem Datenschutzrecht. Die Liste der Auftragsdatenverarbeiter und der Empfänger von Daten können vom Nutzer jederzeit von Bally verlangt werden. 

8.4 Wenn Nutzerdaten für Zwecke verwendet oder offengelegt werden, die nicht in dieser Privacy Policy beschrieben sind, werden die Nutzer vorher benachrichtigt. Daten werden nur mit vorheriger Zustimmung des Nutzers an Unternehmen der Bally-Gruppe übertragen, die außerhalb des EWR sitzen. Die Zustimmung ist freiwillig und optional. 

9. Rechte des Betroffenen

9.1 Die Nutzer haben nach Maßgabe der geltenden Datenschutzgesetze die folgenden Rechte:<br></br>(a) Die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeiten,<br></br>(b) Zugriff auf die Daten, die Bally über Sie gespeichert hat, und/oder deren Aktualisierung,<br></br>(c) zu verlangen, dass Bally Ihre Daten berichtigt oder löscht,<br></br>(d) zu verlangen, dass Bally die Art und Weise der Verarbeitung Ihrer Daten einschränkt,<br></br>(e) Einspruch gegen die Art und Weise zu erheben, wie Bally Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet,<br></br>(f) Ihre personenbezogenen Daten entweder an Sie selbst oder an eine andere natürliche oder juristische Person zu übermitteln, und<br></br>(g) Ihren Standpunkt zum Ausdruck zu bringen, wenn eine individuelle Entscheidung, die erhebliche Auswirkungen auf Sie hat, mit automatisierten Mitteln über Sie hergestellt wird, und zu verlangen, dass eine solche automatisierte Entscheidung von einem Menschen überprüft wird.<br></br></a></u> Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns bitte an Bally Schuhfabriken AG, via Industria 1, Caslano, Schweiz oder senden Sie uns eine E-Mail an Privacy@bally.ch. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde in Ihrem Wohnsitzland einzureichen (die Kontaktdaten aller EU/EWR-Datenschutzbehörden finden Sie hier).<br></br>In Fällen, in denen die in unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten nicht ausreichen, um Sie zu identifizieren oder Ihre Anfrage zu beantworten, benötigen wir einen angemessenen Nachweis Ihrer Identität oder zusätzliche relevante personenbezogene Daten, die auf Ihre Beziehung zu uns zurückzuführen sind, bevor wir auf Ihre Anfrage reagieren können.<br></br> Auf Wunsch können Sie eine andere Person ermächtigen, Ihre Rechte im Rahmen dieser Datenschutzerklärung in Ihrem Namen auszuüben. Diese Person fungiert dann als Ihr persönlicher Vertreter. Wenn Ihr Vertreter eine Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß dieser Datenschutzerklärung an uns sendet, können wir ihn auffordern, einen Nachweis zu erbringen, dass Sie ihm die Erlaubnis erteilt haben, die Anfrage in Ihrem Namen zu stellen. In diesem Fall können wir auch versuchen, Ihre Identität direkt zu überprüfen und/oder Sie bitten, die Berechtigung des Vertreters zu bestätigen, in Ihrem Namen zu handeln.

10. Speicherung und Schutz von Daten

10.1 Wir aktualisieren unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit durch Veröffentlichung einer neuen Datenschutzerklärung auf unserer Website. Wenn wir die Datenschutzerklärung aktualisieren, geben wir durch Änderung des Datums der „letzten Aktualisierung“ an, wann sie zuletzt überarbeitet wurde. Sofern nicht anders angegeben, treten Aktualisierungen der Datenschutzerklärung unmittelbar nach Veröffentlichung in Kraft. Wenn wir eine wesentliche Änderung an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, informieren wir Sie in angemessener Weise, z. B. durch die Veröffentlichung eines Banners oder eines Pop-up-Hinweises auf unserer Website.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 15/11/2022 aktualisiert.

GEWÄHRLEISTUNGSRICHTLINIEN

Gewährleistungsrichtlinien

1.1 Bally gewährleistet dem Verbraucher für einen Zeitraum von vierundzwanzig (24) Monaten ab dem Lieferdatum, dass die Produkte den Spezifikationen entsprechen und frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. 

1.2 Diese Garantie gilt nur für Produkte, die a) von oder für Bally hergestellt und durch legitim angebrachte \"Bally\"-Marken, Firmenname oder Logo als solche identifizierbar sind und b) von Verbrauchern von dieser Website gekauft wurden. 

1.3 Sollte ein Produkt Herstellungsfehler aufweisen oder es eine vermutete Abweichung des Produkts von der vertraglichen Konfiguration geben, muss der Verbraucher, um seine Garantierechte geltend zu machen, den Kundenservice über das Kontaktformular oben auf dieser Seite informieren. Diese Benachrichtigung muss innerhalb von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt der Feststellung eines derartigen Defekts geschehen. Die Frist für das Verfahren zur Geltendmachung eines Mangels, der nicht von Bally betrügerisch vertuscht wurde, geltend zu machen, läuft in jedem Fall 26 Monate nach der Lieferung der Produkte aus. 

1.4 Die Rücksendung der Produkte sollte innerhalb von 15 (fünfzehn) Werktagen nach der Benachrichtigung Bally bezüglich des beschädigten oder mangelhaften Produkts geschehen. 

1.5 Bally überprüft die als beschädigt oder mangelhaft eingesendeten Produkte und wird sie bei vorliegender Vertragswidrigkeit ersetzen oder, wenn dies nicht möglich ist, den Kaufpreis zurückerstatten. 

1.6 Bally wird für die Rückerstattung des Einkaufspreises und der Rücksendungskosten des Produkts denselben Zahlungsweg nehmen, den Sie zuvor beim Einkauf genutzt haben. Falls sich der Produktempfänger auf dem Bestellformular von der zahlenden Person unterscheidet, wird der Betrag für die eingesendeten Produkte vom Verkäufer an die Person zurückerstattet, die die Zahlung geleistet hat. 

1.7 Für den Fall, dass Bally an den eingesendeten Produkten kein Fehler feststellt, werden Sie benachrichtigt, dass das Produkt nicht zurückgenommen werden kann. Sie haben dann die Möglichkeit sich zu entscheiden, ob Ihnen die Produkte wieder zurückgesendet werden sollen. Wenn Sie der Lieferung nicht zustimmen, behält sich Bally das Recht vor, die Produkte und den Kaufpreis einzubehalten. 

1.8 Diese Garantie gilt nicht (i) wenn das Produkt Gegenstand falscher oder unsachgemäßer Nutzung wurde oder Reparaturen, Änderungen und/oder Modifikationen vorgenommen wurden, die nicht durch die Produktdokumentation abgedeckt sind; (ii) bei Schäden durch Nichtbefolgen der Bedienungsanleitung in der Produktdokumentation oder anderweitigen bestimmten Anweisungen durch Bally; (iii) wenn das Produkt Schaden genommen hat durch falschen Gebrauch, Missbrauch, Fahrlässigkeit, Unfall, normale Abnutzung und Verschleiß, unsachgemäße Umweltbedingungen oder Mangel an Sorgfalt; (iv) bei Schäden, die auf anderen Gründen als mangelhafter Gestaltung, Fertigung und/oder Material beruhen. 

1.9 Diese Garantie gilt zusätzlich zu Ihren Rechtsansprüchen bezüglich fehlerhafter Produkte oder Produkte, die nicht der Beschreibung entsprechen. 

EU-Richtlinien


Unser Nachweis der Konformitätserklärung.

PRODUKTPFLEGE

PRODUKTPFLEGE

Vielen Dank, dass Sie sich für Bally entschieden haben. Wir hoffen, dass Ihnen Ihr Produkt gefällt. Bally wurde 1851 in den Schweizer Alpen gegründet und setzt auf Qualität und Langlebigkeit seiner Handwerkskunst. Hier finden Sie weitere Informationen zur Pflege Ihres Artikels, damit er auch in den kommenden Jahren in hervorragendem Zustand bleibt.

Pflegeetiketten