The Bally Collective, curated by Swizz Beatz

„Bally ist wieder da!“ – schrieb Grammy-Preisträger und Musikproduzent Swizz Beatz auf Instagram ... Diese Worte zündeten den Dialog zwischen Swizz und Bally, der in einer inspirierten künstlerischen Kollaboration gipfelte. Mit den aufregenden Arbeiten des spanischen Künstlers Ricardo Cavolo ist das kreative Trio komplett: Seine eklektischen Werke zieren die Kollektion „The Bally Collective, curated by Swizz Beatz“ mit Schuhen, Accessoires und Prêt-à-Porter. Damit bekennt sich Bally einmal mehr zu seiner traditionsreichen Leidenschaft, mit herausragenden Künstlern zusammenzuarbeiten, während Swizz Beatz seine globale unternehmerische Schirmherrschaft von Kunst, Musik und Stil fortführt.

Jetzt entdecken

herren damen

Videolänge
Lautstärke
Ricardo Cavolo

WIR PRÄSENTIEREN:
RICARDO CAVOLO

Der in Barcelona lebende spanische Künstler Ricardo Cavolo lernte Swizz Beatz über „No Commission“ kennen, eine Kreativplattform, die Musiker und bildende Künstler bei Wanderausstellungen fördert und ein Portal für Schirmherrschaften im Bereich Kunst bietet. Cavolos Drucke sind seine ureigene Interpretation von der Befreiung des inneren Krafttiers – eine lebenssprühende Kollektion mit Zeichnungen aus einer mystischen Welt. „Völlig frei und ohne Begrenzungen zu arbeiten bedeutet, mit unserem inneren Krafttier in Kontakt zu treten“, sagt Cavolo. „Diese Charaktere sind so etwas wie Götter oder Schamanen mit ihren Krafttieren als Totemfigur.“


Sehen Sie sich die
Kollektion an